Was war noch einmal die AfD?

Was war noch einmal die AfD?
24 Nov 2013

Der hessische Landesverband der eurokritischen Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat keinen Vorstand mehr ! 

Logo der AfD (Alternative für Deutschland)

Logo der AfD (Alternative für Deutschland)

von N.von Gibelli –

Gießen  – Die Eurohasser schmieren wohl ab, aber we wundert´s ?

Nach dem Rücktritt des kompletten alten Vorstands kam es bei einem Parteitag am Wochenende in Gießen zum Eklat.

Während der Neuwahlen hätten so viele Mitglieder den Raum verlassen, dass der Parteitag nicht mehr beschlussfähig gewesen sei, sagte der ehemalige Vorstandssprecher Albrecht Glaser heute.

Bei dem Parteitag sollten ursprünglich vier Vorstandsmitglieder abgewählt werden, weil sie zu einer Sitzung nicht gekommen sein und damit das Gremium blockiert haben sollen.

„Die Ratlosigkeit ist jetzt groß”, sagte Glaser.  Für den 14. Dezember ist ein neuer Parteitag geplant. Dann soll versucht werden, einen neuen Vorstand zu wählen. Außerdem ist für diesen Tag die Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag Mitte Januar geplant. Dieser Punkt konnte am Samstag mangels Beschlussfähigkeit nicht mehr erledigt werden.

Der erst im Mai gegründete AfD-Landesverband hatte bei der Landtagswahl am 22. September mit 4,1 Prozent der Stimmen den Einzug ins Parlament verfehlt.

Bereits vor der Wahl hatte es in der Partei Querelen gegeben.

Die AfD hat in Hessen nach Angaben Glasers rund 2000 Mitglieder.

share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *